Demo buchen
English Flag English Flag
Deutsch

DIEFFENBACHER löst Pricingkomplexität für Kaufteile

Branche: Holztechnik, Umformtechnik, Recycling

Umsatz: 400 Mio. Euro (2021)

Dieffenbacher

Dieffenbacher ist ein weltweit führender Hersteller von kompletten, schlüsselfertigen Produktionslinien für Holzwerkstoffplatten. Das unabhängige Familienunternehmen wurde bereits 1873 im baden-württembergischen Eppingen gegründet. Dieffenbacher beschäftigt heute mehr als 1.700 Mitarbeiter und verfügt weltweit über mehr als 16 Tochtergesellschaften mit Produktionsstätten sowie Vertriebs- und Servicebüros. Als Hersteller von Anlagen mit tausenden von Kaufteilen ist das Ersatzteilgeschäft für Dieffenbacher von enormer Bedeutung.

Besuche die Website

Unser Pricing war sehr traditionell

Tausende Ersatzteile werden weltweit häufig benötigt und müssen kurzfristig verfügbar sein. Durch die fehlende Transparenz zu Markt und Wettbewerb wurden die Ersatzteilpreise bislang auf Basis einer traditionellen Zuschlagskalkulation festgelegt. Auf Marktdynamiken und volatile Wettbewerbssituationen konnte Dieffenbacher daher kaum reagieren. Mit Blick in die Zukunft sieht sich Ralf Schmidt, Head of Global Service Wood & Recycling, mit zwei großen Herausforderungen konfrontiert:

1.  Profitable und zukunftsorientierte Gestaltung der eigenen Ersatzteilsparte

2. Stärkung der Kundenbeziehungen: Dieffenbacher als zuverlässiger Partner für ganzheitliche Ersatzteilversorgung

Ralf Schmidt

"MARKT-PILOT arbeitete von Beginn an lösungsorientiert und die Zusammenarbeit war sehr produktiv. Sie konnten ihr Versprechen halten und haben gezeigt, dass Sie die Extrameile gehen."

Ralf Schmidt

Head of Global Service Wood & Recycling

Transparenz für Kaufteile auf Knopfdruck

Das gesamte Dieffenbacher-Teileportfolio wird regelmäßig und automatisiert recherchiert, um den ständigen Marktentwicklungen proaktiv zu begegnen. Dabei schätzt Dieffenbacher in der Zusammenarbeit besonders die kontinuierliche Unterstützung und transparente sowie einfache Vorgehensweise – von der Bereinigung und Aufbereitung der gelieferten Daten bis zur Präsentation der Ergebnisse in nur 2 Wochen.

Dieffenbacher’s Fazit: Gemeinsam mit MARKT-PILOT gelingt Dieffenbacher die Transformation vom traditionellen Cost Plus Ansatz mit Klassifizierungen und Produktgruppen, hin zu marktgerechtem und nachhaltigem Ersatzteilpricing. Der Aufbau und die Umsetzung eines agilen und modernen Modells im Ersatzteilgeschäft bedarf Zeit und kontinuierliche Optimierung –umso wichtiger ist es dem Team um Ralf Schmidt, MARKT-PILOT in langfristige Zusammenarbeit einzubinden.

Fazit

Die Zusammenarbeit war ein voller Erfolg. Die Pricing-Software von MARKT-PILOT leistet nicht nur verlässliche Arbeit, das Team unterstützt uns auch bei sämtlichen Anliegen und passt die Software unseren Bedürfnissen an.

Kontakt:
Ralf Schmidt
Head of Global Service Wood & Recycling
Telefon: +49 7262 65 7960
mobil:    +49 170 92 52 859
Ralf.schmidt@dieffenbacher.de

Sind Sie bereit Ihre Margen
zu maximieren?

Mehr als 60 Kunden im Maschinen- und Anlagenbau.

DEMO BUCHEN Kontakt aufnehmen